AGB

Dieses Angebot ist ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe bestimmt. Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

1. GELTUNGSBEREICH
1.1 Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.
1.2 Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe. Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.
1.3 Unsere AGB´s sind für den Besteller verbindlich. Entgegenstehende Bedingungen werden nicht anerkannt, auch wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen worden ist. Weitergehende Bedingungen unserer Lieferanten binden auch den Besteller.

2. VERTRAGSPARTNER, KUNDENDIENST
2.1 Der Kaufvertrag kommt zustande mit Reinhardt GmbH, Otto-Lilienthal-Str. 17, 49134 Wallenhorst, Amtsgericht Osnabrück: HRB 16 446.
2.2 Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montags bis Donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitags von 8.00 bis 15.30 Uhr unter der Telefonnummer 05407 8386-20 sowie per E-Mail unter info@reinhardt-ladenbau.de.

3. ANGEBOT UND SCHRITTE ZUM VERTRAGSABSCHLUSS
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons „Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

4. PREISE UND VERSANDKOSTEN
Die Preise verstehen sich in € zuzüglich der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer und Versandkosten.
Die Versandkosten werden Ihnen auf der Seite Versandinfos und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt
Bei Lieferungen außerhalb der EU zzgl. Zollgebühren und der jeweiligen Mehrwertsteuer.
Bei Kleinsendungen im Warenwert unter € 30,-- berechnen wir einen Mindermengenzuschlag in Höhe von € 5,--.

5. LIEFERUNG
Die angegebenen Lieferzeiten sind stets unverbindlich. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Verzug oder Nichterfüllung können nicht gestellt werden, Vertragsstrafen nicht geltend gemacht werden. Bei Neukunden behalten wir uns die Lieferung gegen Vorkasse oder Nachnahme vor. 

6. VERSAND
Die Warenlieferungen erfolgen grundsätzlich ab Wallenhorst auf Gefahr des Bestellers, sofern nicht andere Vereinbarungen schriftlich getroffen wurden.

7. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 7 Tagen mit 2% Skonto oder innerhalb von 30 Tagen netto. Bei Bankeinzug gewähren wir 4% Skonto.
Bei Überschreitungen des Zahlungsziels sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu verlangen.
Rechnungsbeträge unter € 30,-- sind zahlbar sofort netto ohne Skontoabzug.

8. VERPACKUNGSKOSTEN
Die Verpackungskosten werden zu Selbstkosten berechnet, wenn nicht andere Vereinbarungen schriftlich getroffen wurden.

9. MÄNGELRÜGEN
Mängelrügen sind unverzüglich nach Entdecken, spätestens aber innerhalb von 2 Tagen nach Eingang der Ware zu stellen. Bei erkennbaren Mängeln leisten wir insoweit Gewähr, als wir innerhalb einer von uns zu bestimmenden Frist die Ware nachbessern oder Ersatz liefern. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. In keinem Fall hat der Besteller ein Zurückbehaltungsrecht an der Zahlung des Kaufpreises und ist zur Aufrechnung nicht befugt. Beanstandete Lieferungen dürfen nicht in Benutzung genommen werden, andernfalls entfällt der Anspruch auf Gewährleistung.

10. WARENRÜCKSENDUNGEN
Warenrücksendungen werden nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch uns angenommen.
Die Rücksendung muß in jedem Fall frachtfrei erfolgen. Bei von uns nicht zu vertretenden Rücksendungen berechnen wir einen 5%igen Verwaltungskostenaufschlag, mindestens jedoch € 5,--.

11. EIGENTUMSVORBEHALT
Alle gelieferten Waren und der Erlös bleiben Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrunde und ob der Kaufpreis für besonders bezeichnete Forderungen bezahlt ist. Bei laufender Rechnung gilt das Eigentum als vorbehaltene Sicherung für unsere Saldo-Forderung. Der Besteller ist nicht berechtigt, die Ware zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen; im Falle der Pfändung der gelieferten Waren ist er verpflichtet, den Vollzugsbeamten auf unser Eigentumsrecht aufmerksam zu machen und uns von der Pfändung durch eingeschriebenen Brief Kenntnis zu geben. Bei Vergleichsverfahren oder bei Konkurs gilt das Aussonderungsrecht i.S. § 46 KO an Ware und Erlös als vereinbart. Kommt der Käufer seinen Verpflichtungen nicht nach und wir machen unseren Eigentumsvorbehalt geltend, so kann in keinem Falle eingewendet werden, dass der Kaufgegenstand zur Aufrechterhaltung des Gewerbes dienen müsse. Eine Rücknahme der Ware in solch einem Fall bedeutet nicht Rücktritt vom Kaufvertrag. Eine Pfändung der gekauften Gegenstände durch uns gilt nicht als Verzicht auf den Eigentumsvorbehalt und den Herausgabeanspruch. Im Falle der Zahlungsunfähigkeit des Bestellers ermöglicht dieser uns die ungehinderte Herausgabe der gelieferten Ware.

12. RÜCKTRITTRECHT
Bestehen hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit des Bestellers begründete Zweifel, sind wir berechtigt, Sicherheit zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten, ohne zum Schadensersatz verpflichtet zu sein. Ereignisse höherer Gewalt sowie die Lieferunfähigkeit unserer Vorlieferanten entbinden uns von der Verpflichtung zur Leistungserstellung, ohne dass der Besteller hieraus Schadensersatz geltend machen kann.

13. VERTRAGSSPRACHE

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

14. VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-LogIn-Bereich einsehen.

15. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Für alle sich aus der Geschäftsverbindung ergebenden Verbindlichkeiten sowie daraus resultierenden Streitigkeiten ist Wallenhorst/Osnabrück.

AGB als PDF herunter laden

Ladenregalkonfigurator

Regalkonfigurator für Tegometall - Regale

Planen Sie Ihre eigenen Regale. 

Viele verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten erlauben Ihnen Höhen, Tiefen und Breiten einzustellen.

Wir erstellen Ihnen dann ein unverbindliches Angebot auf Grundlage Ihrer Planung.

Ladenregalkonfigurator

Thekenkonfigurator

Thekenkonfigurator für Lineus-, Varius- und Qbustheken

Unser Thekenkonfigurator ist jetzt noch vielseitiger.

Planen Sie Ihre eigene Theke, so individuell, wie Sie wollen!

Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot auf Grundlage Ihrer Planung.

Thekenkonfigurator

Jetzt meine Theke planen!

Viel Spaß beim Planen!